Chronik in 4 Bänden

 

 

Inzwischen besteht über Großkniegnitz eine Dokumentation in 4 Bänden. In dieser Dokumentation wurden alle Unterlagen, Berichte und Bilder über den Ort zusammengetragen, die der Verfasser erlangen konnte, nämlich:

 

- Berichte,
- Landkartenausschnitte,
- Bilder aus dem Ort und aus der Umgebung,
- Gemeindebriefe von Pastor Klose,
- Amtliche Dokumente,
- Bilder aus den Familien, von Familienfeiern, usw.
- Eigene Kapitel, u.a. über Kirche, Volksschule, die Bahnstation Großkniegnitz, den Förster von Großkniegnitz usw. - Berichte über die Vereine im Dorf

- Berichte und Unterlagen über Flucht und Vertreibung


und viele andere Unterlagen, Bilder und Darstellungen.

 

Der Band 4 der Dokumentation endet dann auch mit einem großen Bericht über die erste große Fahrt der Großkniegnitzer Heimatfreunde in das Heimatdorf im Jahre 1995.

 

Hinweis:
Über die erste und zweite Reise der Heimatfreunde nach Großkniegnitz sind auch eigene Drucke erschienen.

Diese Dokumentation wurde bisher über 300 mal aufgelegt und ist nach Nachdruck wieder gegen einen Unkostenbeitrag beziehbar über Wilfried Urbach.